Sprintwettkampf in Bielefeld: Tom Li trotzt Kälte und Regen.

    Letzter Testwettkampf vor den Deutschen Jugendmeisterschaften in Heilbronn:

    Aus dem Training heraus sollte noch ein Testwettkampf vor der DM (Heilbronn; 04.-06. September 2020) absolviert werden. So waren wir mehr als froh, daß die Leichtathletikabteilung des SV Ubbedissen gemeinsam mit dem Bielefelder Kreisleichtathletikausschuss einen Sprint-wettkampf im heimischen Stadion Rußheide angeboten haben. Leider schaltete der Wettergott von Sommer auf herbstliches Sturmwetter mit Kälte, viel Wind und Regen um. Obendrein gab es auch noch eine kleine Pechsträhne. Tom Li litt noch etwas unter einem schnelligkeitsabträglichen Sportunterricht und absolvierte als Zweiter seinen 100-Meter Vorlauf in schwachen 11.61 Sekunden. Im A-Finale wurde er hinter dem starken Marvin Orthmann (LC Paderborn, 10.91 Sek.) mit zu starker Windunterstützung Dritter in 11.34 Sekunden. Immerhin schloß er den Wettkampf als schnellster U18-Athlet ab. Auf den ursprünglich geplanten 200 Meter Lauf wurde vorsichtshalber verzichtet. Leider musste der zuletzt sehr stark verbesserte Magnus Meier krankheitsbedingt passen.