DM Mehrkampf in Wesel: Sarina wird Vierte und führt Team zu Silber

    Ob sich die Rückkehr zum Siebenkampf in Zukunft lohnen wird, kann schwer vorhergesagt werden. Die dem Sprintbundeskader NK1 angehörige Sarina Brockmann (LG Bünde Löhne) hat in ihrem letzten U20-Jugendjahr den Fokus zumindest nicht auf die 200 Meter gelegt und konnte einen krönenden Saisonabschluss im Siebenkampf erzielen.

    Mit einer neuen Gesamtbestleistung von 5307 Punkten, die insbesondere auf Einzelbestleistungen im Hochsprung (1.74 m) – und dies völlig unerwartet – im abschliessenden 800-Meter Lauf basierte, konnte Sarina den stolzen 4. Platz erringen. Sollten die Schwächen in den Wurfdisziplinen und im Weitsprung beseitigt werden, dürfen wir bald ein neues Siebenkampftalent in Ostwestfalen bewundern, das vielleicht nach der Olympiazweiten von 2012 Lilli Schwarzkopf (damals LC Paderborn) mehr als 6000 Punkte erreichen könnte. Die für den Nachwuchsmehrkampf bekannte Region Bünde/Löhne war ebenfalls im Mannschaftsvergleich erfolgreich. Immerhin holte das Team der LG Bünde-Löhne Silber in der Mannschaftswertung, wobei Sarina hier einen sehr gewichtigen Beitrag lieferte.

    Herzlichen Glückwunsch an Sarina, ihrem Team und Trainer*innen für die famose Leistung !