Road to Tokyo: Mannheim

    Ostwestfälische Nachwuchstalente zeigten solide Sprints und bogen „noch nicht“ auf die „Road to Tokyo“ ein.

    Die MTG Mannheim lud die Spitzenklasse zu einem Qualifikationssportfest (Road to Tokyo Vol. II, 25.06.2021) ein. Marvin Orthmann (LC Paderborn) und Tom Li (TSVE 1890 Bielefeld) waren auch dabei und schlugen sich achtbar unter den Augen der dort anwesenden Bundestrainer. Nach zwei Durchgängen standen für Marvin 10.71 und 10.78 Sekunden zu Buche. Das reichte zwar leider nicht zur EM-Quali, aber immerhin gewann er den zweiten Durchgang. Tom war etwas müde, lieferte aber immerhin 11.21 und 11.19 Sekunden ab. Als zusätzlichen Trainingswettkampf rannte er noch 200 Meter (23.21 Sekunden). Die nächsten Wettkämpfe warten schon…🙂